Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Sanierungsbedürftiges EFH auf großem Grundstück nahe Landschaftsschutzgebiet - Bieterverfahren

80997 München
8.333,33 €

1/20/020-021/012606
1930
90 m²
540 m²
3,5
  • Das freistehende Einfamilienhaus wurde ca. im Jahr 1930 auf einem ca. 540 m² großen Grundstück in massiver Bauweise errichtet. Das Wohnhaus präsentiert sich in einem gepflegten jedoch insgesamt stark renovierungsbedürftigen Zustand. Die letzte großangelegte Renovierung hat 2007 stattgefunden. Hier hat man im gesamten Haus die Fenster gegen isolierverglaste Kunststofffenster getauscht. Grundsätzlich ist die Immobilie bezugsfrei und kann kurzfristig übernommen sowie bezogen werden. Der Grundriss teilt auf zwei Etagen auf. Über einen regengeschützten Seiteneingang erreicht man in wenigen Stufen die untere Grundrissebene. Hier befindet sich das Wohnzimmer mit angrenzender Wohnküche. Das Schlafzimmer und das Tageslichtbadezimmer sind ebenfalls auf dieser Etage. Über das charmante Holztreppenhaus gelangt man in das Dachgeschoss. Hier gibt es aktuell eine zweite Küche, eine separate Toilette ein Durchgangszimmer / Wohnzimmer sowie ein weiteres Schlafzimmer. Das Gebäude ist vollständig unterkellert. Der Keller ist als reine Nutzfläche geeignet. Zum Zuhause gehört eine Fertiggarage und weitere kleine Nebengebäude auf dem Grundstück. Der Verkauf dieses Grundstücks erfolgt in einem strukturierten, geschlossenen Bieterverfahren als offline Variante. Die Vergabe richtet sich an das höchste Gebot.

  • Flächen

    • Wohnfläche: 90 m²
    • Grundstücksfläche: 540 m²
    • Zimmer insgesamt: 3,5

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1930
    • Zustand: sanierungsbedürftig
    • Alter: Altbau
    • Bauweise: Massiv
    • Dachform: Satteldach
    • Erschließung: vollerschlossen

    Sonstiges

    Sämtliche Bilder in diesem Exposé sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht durch Dritte verwendet bzw. weitergegeben werden. Dieses Exposé wurde mit Sorgfalt zusammengestellt. Alle darin enthaltenen Angaben über das Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

  • Individuelle Ausstattungsmerkmale:

    – gehobene Wohnlage
    – ruhige Wohnlage

    • Befeuerung: Gas
    • Gartennutzung
    • Energieausweis-Art: Bedarf
    • Energieausweis gültig bis: 01.03.2033
    • Endenergiebedarf: 407,90 kWh/(m²*a)
    • Primärenergieträger: Gas
    • Energieeffizienzklasse: H
    • Baujahr (Energieausweis): 1930
    • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 02.03.2023
    • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
    • Energieausweis-Anmerkungen: Baujahr der Anlagentechnik: 1996
  • Der 23. Stadtbezirk Allach-Untermenzing ist Heimat für derzeit mehr als 32.000 Münchnerinnen und Münchner. Die Verkehrsanbindung des Stadtteils ist optimal. Mit der nahegelegenen S-Bahn-Haltestelle Allach ist die Stadtmitte bequem erreichbar. Die Haltestelle zählt noch zur Zone M des Münchner Innenraums. Die Bushaltestelle der Linie 163 ist vor der Haustüre. Der U-Bahnhof Moosach (U3) ist damit leicht anzusteuern. Auch der Anschluss an den Mittleren Ring und die Autobahn ist in Kürze zu erreichen. In Bezug auf das Wohnidyll punktet dieser Stadtbezirk. Er gilt aber auch als attraktiver Industriestandort für große Unternehmen wie zum Beispiel MAN. Die dörfliche Struktur hat Allach trotzdem zu keiner Zeit verloren, was die Bewohner sehr schätzen. Der Allacher Forst mit seinem seltenen Auwald sowie die Angerlohe sorgen für einen hohen Freizeitwert. Auch die Wege an der Würm entlang laden mit ihrem besonderen Flair zum Spazieren und Radfahren von Allach bis ins Würmtal ein. Der Stadtbezirk ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Insbesondere Familien mit Kindern wohnen gerne im ruhigen Allach-Untermenzing, wobei die Altersstruktur insgesamt ausgewogen ist. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten und Schulen vor Ort. Der nächste Supermarkt sowie ein Bäcker sind in ca. fünf Gehminuten erreichbar. Besonders zu erwähnen sind die nahegelegenen Seen, welche in wenigen Kilometern zur Erholung einladen. Hierzu zählen der Karlsfelder See, der Lußsee und der Waldschweigsee.

    • Kaufpreis pro m²: 8.333,33 €
    • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
    • Käuferprovision: 3,57 %

Dein Ansprechpartner bei uns

Claudius Osterried

Dipl.-Sachverständiger (DIA), Immobilienfachwirt (IHK)
Claudius Osterried ist diplomierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten (DIA). Zwischenzeitlich ist der Kollege für die Individual- und Firmenkundinnen und Kunden der Stadtsparkasse München in der Hauptstelle am Marienplatz im Einsatz. Der Experte hat das Immobiliengeschäft von der Pike auf über Weiterbildung zum Immobilienfachwirt (IHK) und vorausgegangener Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) gelernt.
Sicher!