Das ist Münchens Stadtbezirk Hadern

Die ca. 50.000 Einwohner des 20. Stadtbezirks schätzen den ländlichen, bayrisch gemütlichen Charakter, den sich Hadern seit jeher bewahrt hat sehr. Das Verkehrsnetz ist mit einem gut ausgebauten Straßenverkehrsnetz, dem Autobahnanschluss zur A 95 (München-Garmisch) sowie öffentlich mit der U6, der Tramlinie 18 und verschiedenen Buslinien sehr gut erschlossen.

Hadern bildet den südwestlichen Stadtrand Münchens, und ist in erster Linie ein Wohnviertel, das einerseits durch große Wohnblöcke und andererseits schmucke Einfamilienhäuser geprägt ist. Bekannt ist der Stadtteil vor allem durch das Klinikum Großhadern, eine der größten Kliniken Europas. Zudem befindet sich hier der Waldfriedhof, wahrscheinlich die schönste Begräbnisstätte der Landeshauptstadt. Beliebt sind bei den Einheimischen lange Spaziergänge in den romantisch angelegten Grünanlagen am Waldfriedhof, in denen auch einige interessante Denkmäler zu entdecken sind.

Besondere Treffpunkte sind auch traditionelle Wirtshäuser, kleinere Einkaufspassagen und der beliebte Samstagsmarkt rund um den Haderner Stern, die stets an den Charme eines kleinen Dorfes erinnern.
Der Stadtteil wird durch die Autobahn A 96 München-Lindau geteilt, die durch Kleinhadern und die Blumenau führt.

Wissenswertes über München Hadern

Das sollten Sie über München Hadern wissen:

Haus (Kauf)

0
Durchschnittskaufpreis p. m²

Wohnung (Kauf)

0
Durchschnittskaufpreis p. m²

Wohnung (Miete)

0
Durchschnittsmietpreis p. m²

Aktuelle Immobilien in München ​