Das ist Münchens Stadtbezirk Sendling

Im 6. Stadtbezirk wohnen über 40.000 Einwohner südlich der Ludwigvorstadt-Isarvorstadt.

Im Westen grenzt Sendling an die Isartalbahn, im Osten umschließt Sendling die Isar inklusive dem berühmten Flaucher-Strand. Sendling ist mit seinen vielen Wohnsiedlungen sehr dicht bebaut. Auffallend sind die vielen Mietshäuser und genossenschaftlichen Bauten.

Sendling hat einen sehr hohen Altbaubestand, der in den letzten Jahrzehnten größtenteils saniert wurde und Obersendling wurde vom früheren Gewerbe- zum Wohngebiet. Die Großmarkthalle, Europas drittgrößter Umschlagplatz für Obst und Gemüse, und einer der wichtigsten Arbeitgeber des Viertels, befindet sich ebenfalls hier im Stadtbezirk.

Sendling hat einen hohen Freizeitwert: Am Flaucher treffen sich Familien mit Kindern zum Baden und Grillen. Außerdem gibt es in Sendling eine interessante Mischung an weiteren Sehenswürdigkeiten wie der historischen Pfarrkirche St. Margaret, dem Alten Israelitischen Friedhof am Fuß des Neuhofener Bergs (eine 7 ha großen Grünanlage mit vielen Spielbereichen), dem idyllischen Südpark sowie dem Südbad, welches charmantes Flair der 50er Jahr mit moderner Badelandschaft verbindet.

Wissenswertes über München Sendling

Das sollten Sie über München Sendling wissen:

  • Fläche: 3,939 km²
  • Einwohner: 40.000
  • Dichte Bebauuung mit vielen Mietshäusern und genossenschaftlichen Bauten
  • Wandel vom Gewerbe- zum Wohngebiet
  • Hoher Freizeitwert

Haus (Kauf)

0
Durchschnittskaufpreis p. m²

Wohnung (Kauf)

0
Durchschnittskaufpreis p. m²

Wohnung (Miete)

0
Durchschnittsmietpreis p. m²

Aktuelle Immobilien in München ​