Altstadt – Lehel

Stadtteil mit Geschichte im Herzen von München

Mitten in München liegt mit Altstadt-Lehel der älteste und zweitkleinste Bezirk der Stadt. Seit Jahrhunderten ist das Gebiet an der Isar ein wichtiger Handelsplatz und Treffpunkt für vielerlei Menschen. Noch heute können Sie die lange Geschichte an zahlreichen historischen Bauten aus verschiedenen Epochen erkennen. Neben der attraktiven Wohnlage bietet das zentrale Viertel vielfältige Möglichkeiten zum Einkaufen, zum Erholen und für den Kulturgenuss.

Schnellüberblick

Charakteristik

Der Bezirk ist geprägt durch eine Mischung aus Wohn- und Geschäftsbebauung. Während die Altstadt mit ihren vielen Läden und Restaurants pulsiert, finden Sie in den prachtvollen Straßen des Lehel-Viertels eine deutlich ruhigere Atmosphäre. Die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten aller Art, zum Englischen Garten und zu hochrangigen Museen macht das Leben im gesamten Stadtbezirk angenehm. Eine Wohnung in der Altstadt hat Bestlage. Städtebaulich ist das Gebiet ebenfalls äußert interessant. Sie finden neben Resten der mittelalterlichen Bebauung zahlreiche Elemente aus verschiedenen Stilepochen: Aus der Neugotik, der Renaissance oder dem Jugendstil. Die Bevölkerung des Stadtbezirks ist sehr vielfältig. Neben Alteingesessenen, die seit Generationen hier wohnen, gibt es zahlreiche Kleinhaushalte und junge Familien. Wohnungen in Altstadt-Lehel sind heiß begehrt, die Immobilienpreise hoch. Ob als möblierte Wohnung oder kleine Familienwohnung – vor allem für Kapitalanleger sind Wohnungen in der Altstadt interessant. Unsere Immobilienmakler beraten Sie gerne. 

Wissenswertes über München Altstadt – Lehel

Das sollten Sie über München Altstadt – Lehel wissen:

Haus (Kauf)

k. A.*

Durchschnittskaufpreis

Wohnung (Kauf)

0 €/m²
Durchschnittskaufpreis

Wohnung (Miete)

0 €/m²
Durchschnittsmietpreis p. m.

* Da dieser Stadtbezirk keinen Markt für freistehende Häuser bietet, ist es nicht sinnvoll, Richtwerte zu bestimmen.

Sehenswertes

Aufgrund der zentralen Lage und der langen Geschichte finden Sie im Bezirk Altstadt-Lehel zahlreiche sehenswerte Orte. Für Kunstliebhaber empfehlen sich die Sammlung Schack und die wechselnden Ausstellungen im Haus der Kunst. Wer an Kultur- und Kunstgeschichte interessiert ist, findet im Bayerischen Nationalmuseum und im Alpinen Museum eine reichhaltige Sammlung von Exponaten mit regionalem Bezug. Zur Entspannung und Erholung laden der Englische Garten und die Isar ein. Auf dem beliebten Viktualienmarkt kommen Einheimische und Touristen zum Einkaufen, Essen und Trinken. Mit dem P1 finden Sie im Stadtbezirk eine der berühmtesten Diskotheken Deutschlands. So können Sie in Altstadt-Lehel nicht nur hervorragend wohnen, sondern auch angenehm entspannen und das Leben genießen.

Zentrum der Münchener Stadtgeschichte

Die Altstadt umfasst die ehemaligen mittelalterlichen Viertel Graggenau, Kreuzviertel, Hackenviertel und Angerviertel. Sie waren früher von der zweiten Stadtbefestigung umgeben. Von dieser Befestigungsanlage sehen Sie heute mit dem Karlstor, dem Isartor und dem Sendlinger Tor noch einzelne Teile. Im Zentrum der Altstadt kommt dem Marienplatz seit der Stadtgründung im Jahre 1158 eine wichtige Rolle als Marktplatz, Treffpunkt und Verkehrsknotenpunkt zu. Die lebendigen Einkaufsstraßen in dessen Umfeld waren früher Bestandteil wichtiger Handelsstraßen. Das Lehel lag außerhalb der Befestigungsanlagen und wurde 1724 nach München eingemeindet. Es gilt somit als älteste Münchener Vorstadt. Ursprünglich lebten dort eher ärmere Bevölkerungsschichten und Handwerker. Seit dem 19. Jahrhundert entstand in dem Gebiet zunehmend die heute vorhandene bürgerliche Bebauung und die Bevölkerungsstruktur veränderte sich.

Aktuelle Immobilien in München ​