Au-Haidhausen
Urbanes Wohnen mit dörflichem Flair

Au-Haidhausen zählt ohne Zweifel zu den In-Vierteln Münchens. Hier lebt man zentrumsnah und ist verkehrstechnisch perfekt angeschlossen. Freizeitaktivitäten, Parks und die Isar liegen direkt vor der Haustüre. In diesem lebendigen Stadtbezirk trifft sich eine bunte Mischung aus Kreativen, Intellektuellen, jungen Familien und Alteingesessenen, die das quirlige Leben schätzen und dennoch viel Ruhe vorfinden. Ausgefallene kleine Läden, Theater, Lokale und Bars: Au-Haidhausen hat von allem etwas und macht das Wohnen hier besonders attraktiv.

Schnellüberblick

Charakteristik

München Au-Haidhausen hat ein vielfältiges Gesicht. Straßen mit Kopfsteinpflaster, Jugendstilfassaden, hinter denen sich moderne Wohnungen befinden, lauschige kleine Plätze. Handwerkerhäuschen winziger Dimensionen mit kleinen Obstgärten neben hochwertigen Neubauten sind beim Stadt-Spaziergang zu entdecken. Breite Boulevards mit großbürgerlichem Charakter entlang hübsch angelegter Parks, laden zum Sitzen und Verweilen ein. Wohnungen sind in diesem Stadtbezirk beliebt und eignen sich hervorragend als Kapitalanlage. 

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten liegen in Au-Haidhausen um die Ecke. Das kann der kleine Obsthändler mit Südfrüchten ebenso sein wie der Supermarkt oder die Drogerie. Bäcker, Bioläden, Kaffeeröster: Allein die bunte Mischung zeigt, dass hier ein Publikum wohnt, das urbanes Leben mit Entschleunigung zu kombinieren versteht.
In malerischen Hinterhäusern spielen sich alljährlich von den Einwohnern inszenierte Flohmärkte ab: auch das eine Facette, die den Charme des Viertels mitbegründet.
Viele schätzen die Möglichkeit, am Abend oder zum Mittagstisch in nächster Nähe eine breite Auswahl diverser internationaler Lokale vorzufinden. Ob Bio-Burger, Inder oder Grieche, ob italienische Gaumenfreuden oder alternatives Lieblingslokal: In Haidhausen ist alles zu finden. Das macht den Reiz dieses Viertels aus. Lebendigkeit und absolute Beschaulichkeit gehen Hand in Hand.

Hier wohnen gut verdienende Singles und Paare ebenso wie Studenten, junge Familien oder Kreative. Dank der Lage gibt es für jeden viele Möglichkeiten zu entspannen. Am Max-Weber-Platz unweit des Isarhochufers finden sich hübsche Cafés, Restaurants und Läden. Wenige Meter entfernt warten idyllische Grünanlagen, gibt es Spielplätze zum Austoben für die Kleinen. Eine Wohnung mieten oder kaufen ist für jede Lebensphase eine gute Idee. 

Wissenswertes über Au – Haidhausen

Durchschnittskaufpreis

Das sollten Sie über München Au – Haidhausen wissen:

Haus (Kauf)

k. A.*

Wohnung (Kauf)

0 €/m²
Durchschnittskaufpreis

Wohnung (Miete)

0 €/m²
Durchschnittsmietpreis p. m.

* Da dieser Stadtbezirk keinen Markt für freistehende Häuser bietet, ist es nicht sinnvoll, Richtwerte zu bestimmen.

Sehenswertes 

Natürlich sind der Gasteig als Kulturzentrum, die Stuck-Villa im benachbarten Bogenhausen, der Bordeaux- und Max-Weber-Platz als Highlights zu nennen. Auch der Bayerische Landtag mit seinem repräsentativen Bau in erhöhter Lage sowie der charmante Wiener Platz gehören dazu. Nicht zu vergessen das Herbergsviertel mit uraltem, originalem Bauernhof und einem Sammelsurium an kleinsten Tagelöhner-Häuschen, heute Refugium für Kunsthandwerker.
Am schönsten ist: Die Isar lässt sich immer in wenigen Minuten zumindest mit dem Fahrrad erreichen. Lustwandeln am Isarhochufer oder entspannen nahe der Muffathalle: Für jeden ist in München Au-Haidhausen etwas dabei!

Stadtteil mit Geschichte

Au-Haidhausen war nicht immer das angesagte Stadtviertel von heute in München. Früher wohnten hier einfache Handwerker. Entlang der Isar konnte das Wasser über die Ufer treten: Daher der Name Au.
Wer heute beim Gang durch den Stadtbezirk immer wieder uralte, kleine Häuschen entdeckt, ist entzückt von ihrem Charme, der München ein besonderes Gepräge verleiht. Au-Haidhausen ist definitiv eines der beliebtesten Viertel der Großstadt mit Herz: bekannt für sein Starkbierfest am Nockherberg und die drei Mal im Jahr stattfindende, farbenfrohe Auer Dult am Mariahilfplatz. Wo einst Tagelöhner wohnten, bezaubern heute Wohnungen rund um die Quellenstraße und dem Breiteranger mit absoluter Ruhe und Rauschen des Wassers.

Aktuelle Immobilien in München ​