Was ist Home Staging und wie wichtig ist es beim Verkauf einer Immobilie?

Neben Lage, Ausstattung und Preis ist die Optik ein sehr wichtiges Kriterium für die Kaufinteressenten. Wenn die Vorzüge eines Objekts schnell erkennbar sind, ist das ein Hingucker für alle Kaufinteressenten. Der Betrachter der Bilder wird sich mit dieser Immobilie intensiver befassen als mit einer unattraktiven Darstellung. Eine Wohnung oder ein Haus sieht deutlich ansprechender aus, wenn zum Beispiel im aufgeräumten Zustand fotografiert wird, bodentiefe Fenster in der ganzen Höhe sichtbar sind oder wenn der schöne Ausblick bei Sonnenschein statt Regen präsentiert wird.

Home Staging geht noch darüber hinaus

Mittels Visualisierung wird die Immobilie optisch verbessert, leckige Wände weiß gemacht und schöne Möbel in der Wohnung platziert – aus einer an sich leeren Halle wird so rein optisch ein edles Loft. Bei manchen Objekten ist das sehr hilfreich, da sich der Käufer ein Bild davon machen kann, welches Potenzial in der Immobilie steckt.

Der Schein trügt

Mitunter führt Home Staging aber dazu, dass der Käufer bei der Besichtigung enttäuscht ist, weil die optisch aufgewertete Ansicht nicht dem tatsächlichen Zustand der Immobilie entspricht. Deshalb kommt es auf das jeweilige Objekt an, ob Home Staging sinnvoll erscheint. Am besten lassen Sie sich dazu von unseren Fachleuten beraten.