Mit der Immobilien-Rente die goldenen Jahre genießen

Hand in Hand schlendern Bernd und Petra Schachtner über den weißen Sand. Eine zarte Brise weht über den Strand, in der Ferne kreuzen einige Fischerboote und über allem wölbt sich der strahlend blaue Himmel. Das Ehepaar aus Bayern genießt die Wärme und die gute Seeluft. „Wir sind früher schon oft hier nach Istrien in den Urlaub gefahren. Leider mussten wir spätestens nach vier Wochen wieder zurück. Aber seit wir beide in Rente gegangen sind, bleiben wir auch gerne deutlich länger an der Küste“, berichtet Bernd. Seine Frau Petra ergänzt freudestrahlend: „Wir haben uns hier inzwischen ein kleines Haus zugelegt, und verbringen hier bestimmt die Hälfte des Jahres. Die Wärme und die Entspannung tut uns einfach gut“.

Im fernen München hat das Ehepaar noch eine Wohnung, denn es ist beiden sehr wichtig, den Kontakt zu den Kindern und Enkeln, den Freunden sowie den Nachbarn zu halten. „Wir wohnen bereits seit über 30 Jahren in Sendling, und fühlen uns sehr mit dem Viertel verbunden“, so Petra. Viele Bekannte waren über das neue Haus in Istrien erstaunt – eine Eigentumswohnung in München und noch eine weitere Immobilie? Und das trotz Rente und dem damit verbundenen geringeren monatlichen Einkommen? „Viele haben ja einen heimlichen Lotto-Gewinn vermutet“, schmunzelt Bernd. „Dabei hatte unser Weg weniger mit Glück zu tun, sondern mit guter Beratung und der richtigen Entscheidung“. Das Ehepaar hatte sich schon länger damit befasst, wie sich der „Unruhe-Stand“ am besten gestalten lässt. Die Kinder stehen auf eigenen Füßen, und nach dem Wegfall der Arbeit blieben keine wirklichen Verpflichtungen mehr in München. „Wir kennen Istrien sehr gut aus unseren Urlauben, und für uns stand fest, dass die kroatische Halbinsel künftig eine größere Rolle in unserem Leben spielen soll. Das Klima, die Landschaft, die Menschen – wir lieben es einfach, hier zu sein“, so Bernd.

Kostenlose Wertermittlung

„Es war uns bewusst, dass unsere inzwischen abbezahlte Wohnung in den letzten Jahren erheblich an Wert gewonnen hat. Wir dachten deshalb darüber nach, wie wir die Wohnung nutzen können, um unseren Lebensabend schön zu gestalten“, erläutert Petra. Zunächst wollten die Eheleute genau wissen, was ihre gut geschnittene Wohnung in Sendling eigentlich genau wert ist. Dazu baten die Schachtners die Experten vom S-ImmobilienService der Stadtsparkasse München GmbH (SIS) um eine kostenlose und unverbindliche Bewertung ihrer Wohnung. „Zunächst schien es verlockend, die Wohnung einfach zu verkaufen und die Zelte in München ganz abzubrechen. Nach näherer Überlegung wurde uns aber klar, wie stark wir mit unserer bayerischen Heimat verbunden sind. Einfach schnell verkaufen und ab in den Süden kam deshalb nicht in Frage.“ In den Gesprächen mit dem Immobilien-Experten der SIS kristallisierte sich schnell heraus, was die Wünsche des Paares waren: In München bleiben und dabei möglichst viel Zeit in Kroatien verbringen, am liebsten in einer eigenen Immobilie.

Varianten der Immobilien-Rente

Der Experte empfahl den Schachtners, sich mit den verschiedenen Varianten der Immobilien-Rente zu befassen. Nach ausführlicher Überlegung und ergänzender rechtlicher sowie steuerlicher Beratung entschied sich das Ehepaar für die sogenannte Sale-and-lease-back-Variante. Dabei verknüpft der Verkäufer den notariellen Kaufvertrag mit einem Mietvertrag. Zugunsten des Verkäufers/Mieters kann das Recht des Käufers/Vermieters auf ordentliche Kündigung beschränkt werden, insbesondere der Fall des Eigenbedarfs. „Wir haben damit für unsere Wohnung einen nahezu marktgerechten Preis erzielt, und zahlen im Gegenzug dem Käufer die vereinbarte monatliche Miete. Der vereinbarte Kaufpreis stand uns wie bei einem normalen Verkauf gleich zur Verfügung. Wir haben den Erlös gleich genutzt, um uns ein Haus in Kroatien zu kaufen, den Rest haben wir für Notfälle auf die hohe Kante gelegt“, freuen sich die Schachtners, die ihren Ruhestand nun wie geplant sorgenfrei am Meer und in München genießen.

Es gibt viele Varianten der Immobilien-Rente. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, welche Möglichkeiten es gibt und welche Variante am besten zu Ihren persönlichen Planungen passt, kommen Sie zu unseren Experten.

Unser Veranstaltungstipp

Bildnachweise: